hippo data verstärkt Team für weiteres Wachstum in 2010

Hippo data, einer der führenden Anbieter in Europa für Informations- und Datendienstleistungen im Reitsport, setzt seinen Wachstumskurs weiter fort und verstärkt sein Team um zwei erfahrene Kräfte. Mit Lena Brinkmann und Mario Cron wechseln zwei routinierte Experten vom Sporthaus Verden zu hippo data, die jahrelange Erfahrung im internationalen Turniersport mitbringen. Damit reagiert Geschäftsführer Jens Feth auf die wachsende Nachfrage im In- und Ausland nach zuverlässiger Datenerfassung, TV-Grafikunterstützung und Ergebnisauswertung.

Lena Brinkmann wird das Team zukünftig in Sachen Datenauswertung und Zeitnahme unterstützen.
"Der Einstieg bei hippo data ist eine spannende Aufgabe und eröffnet ganz neue Perspektiven. Das Team ist Woche für Woche sowohl auf mittelgroßen nationalen Turnieren unterwegs als auch mehr und mehr auf internationalen Großveranstaltungen - für Abwechslung ist also gesorgt", freut sich Lena Brinkmann.

Mario Cron geht bei hippo data als Projektleiter und Software-Entwickler an Bord.
"Ich bin gespannt, welche Neuerungen wir mit hippo data in den kommenden Monaten umsetzen werden. Vor allem Jens Feth hat ja in der Vergangenheit innovative und flexible Lösungen entwickelt, die Teilnehmern, Richtern, Veranstaltern und auch Besuchern sehr zu Gute kommen. Ich bin mir sicher, dass sich unsere Erfahrung und Kreativiät sehr gut ergänzen werden um neue innovative Systeme zu realisieren", erklärt Mario Cron.

"Die hippo data GmbH beschäftigt gegenwärtig 14 feste sowie rund 25 freie Mitarbeiter und unterstützt über 100 Reitsportveranstaltungen pro Jahr, davon knapp 60 internationale Turniere in zwölf Ländern", berichtet Geschäftsführer Michael Häuser. "Um weiter in der Erfolgsspur zu bleiben wird ab sofort auch unsere Unternehmenskommunikation eine wichtigere Rolle spielen. Wir haben in den letzten Monaten gesehen, wie wichtig es ist engen Kontakt mit Medien, Kunden und der internationalen Reitsportszene zu halten."
Aus diesem Grund geht nun mit Philipp Haberland ein ehemaliger Mitarbeiter bei hippo data in neuer Funktion wieder an Bord. Mit mehrjähriger Berufserfahrung in Deutschland und Großbritannien wird Philipp Haberland ab sofort die Bereiche Marketing und Unternehmenskommunikation sowie die Pressearbeit verantworten.

Als vierter im Bunde wird Emanuel Runte das Team weiter verstärken. Der gelernte Veranstaltungskaufmann hat bereits seine Berufsausbildung bei hippo data absolviert und Erfahrung auf zahlreichen Turnieren, Galas und Auktionen gesammelt. "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Emanuel einen ehemaligem Mitarbeiter wieder für unser Team gewinnen konnten", berichtet Michael Häuser. " Von seiner Routine und Erfahrung werden unsere Teams vor Ort mit Sicherheit profitieren."

Pressemitteilung der hippo data
Foto: hippo data-Geschäftsführer Michael Häuser und Jens Feth - © hippo data