Floriscount – 1. Nachzuchtschau auf Gut Füchtel

Gut Füchtel lädt am 24. April zur 1. Nachzuchtschau des Hengstes Floriscount und zum Tag der offenen Tür nach Vechta ein.

„Ein zugegebenermaßen früher Termin für eine Fohlenschau, aber wir wollen den Züchtern mit dieser Präsentation des ersten Jahrganges unseres Floriscount die Möglichkeit geben, sich über seine Vererbungskraft ein Bild zu machen“, erklärt dazu Clemens von Merveldt. Aus dessen Zucht stammt der Florencio I-Donnerhall-Sohn, der 2008 seine HLP in Schlieckau als Rittigkeits-Sieger und Gesamt-Zweiter absolvierte und der anschließend zu einem der gefragtesten Jungbeschäler Deutschlands avancierte. Für den über die Hengststation Böckmann und das Landgestüt Celle (Außenstelle Ankum) vertriebenen Dunkelfuchs stehen außerdem bereits Siege und Platzierungen in Reit- und Dressurpferdeprüfungen zu Buche.

Das Programm auf Gut Füchtel beginnt um 12.00 Uhr mit der Anlieferung der Fohlen. Um 14.00 Uhr schließt sich die kommentierte Vorführung der Fohlen an. Auf die drei besten Stut- und Hengstfohlen warten wertvolle Preise. Als Richter haben sich Hans-Heinrich Brüning, Jens Meyer und Uwe Heckmann angekündigt, die, bei entsprechender Qualität der Fohlen, auch Zulassungen für die Auktionsplätze in Verden und Vechta aussprechen werden.

Floriscount ist nicht der einzige Erfolgsgarant aus der Zucht des Clemens von Melveldt. Aus 2005, dem Geburtsjahr des Floriscount, stammen weiterhin die gekörten Hengste Detroit, seinerzeit Fohlenpreisspitze in Vechta und inzwischen bei Gerd Sosath im Deckeinsatz, und Don Massimo, ebenfalls Auktionsfohlen und an die niederländischen Sponsoren I.P.S. von Edward Gal, Hans Peter Minderhoud und Anky van Grunsven verkauft. Auf Gut Füchtel erblickte 2005 auch der Auktionspreisrekrodler und Bundeschampionats-Dritte Lux-Dressage Statesman OLD das Licht der Welt. Grund genug, dass sich Floriscount, Detroit und Lux-Dressage Statesman OLD bei der 1. Nachzuchtschau auf Gut Füchtel dem Publikum in Kurzküren vorstellen werden.

Neben der Nachzuchtschau und der Vorstellung der Hengste können sich die Gäste auf Gut Füchtel im Rahmen des Tages der offenen Tür noch über den Betrieb und den neuen Laufstall für Aufzuchtpferde informieren. Auch wird es eine kleine Ausstellung „rund um die Pferdehaltung“ geben und für Kinder Ponyreiten.

Fohlenanmeldungen per Fax an die Deckstation Böckmann oder direkt an das Gut Füchtel.
Weitere Infos unter gut-fuechtel.de

Pressemitteilung der Agentur Equitaris
Foto: Floriscount unter Clemens von Merveldt - © Beelitz