Ausnahmehengst Uptown neu auf dem Zuchthof Klatte

Unmittelbar vor der großen Hengstschau am Freitag, 19. Februar, um 19.00 Uhr in Klein Roscharden kann der Zuchthof Klatte einen spektakulären Neuzugang vermelden. Ab sofort steht den Züchtern der KWPN-Hengst Uptown zur Verfügung. Der neunjährige Braune, über Kennedy-Ubis-Joost mit überaus wertvollem Outcross-Pedigree versehen, war 2004 in s’Hertogenbosch KWPN-Körsieger und unterstrich seine Ausnahmequalität mit dem anschließenden Gewinn seiner Leistungsprüfung. 2005 kamen der Sieg im Pavo-Cup der vierjährigen Dressurpferde (vergleichbar dem Deutschen Bundeschampionat) und Platz eins im Hengstechampionat auf L-Niveau hinzu. 2006 holte sich Uptown unter Hans Peter Minderhoud in Zwolle den Titel des Future Stallion, gewann Silber beim Pavo-Cup und belegte in Verden Rang fünf bei der WM der fünfjährigen Dressurpferde. Im Jahr darauf wurde er Zweiter im Hengstechampionat auf M-Niveau und ist inzwischen bis zur schweren Klasse gefördert. Die Nachkommen des Uptown beginnen vielversprechend im Sport. Mit Bojengel (M. v. Gribaldi) und Calm Pleasure (M. v. Jazz) wurden die ersten Söhne gekört.

Die Präsentation von Uptown wird aber nicht das einzige Highlight der Hengstschau in Klein Roscharden sein, schließlich sind auch die beiden Hauptprämiensieger springbetont, Cornet’s Prinz und Collado, der Bundeschampionatskandidat Agro Star sowie der international erfolgreiche Armitage und die beiden Viereckkünstler Farewell III und Dr. Doolittle angekündigt.

Vom Gestüt Famos werden in Klein Roscharden die Spitzenhengste Contendro I, Concetto Famos und Landstreicher sowie die Jungbeschäler Coeur de Cento, Laith und Van Helsing erwartet.


Zugunsten der Erdbebenopfer in Haiti hat Heinrich Klatte die Versteigerung eines Fohlens aus der eigenen Zucht angesetzt. Das bildschöne kleine braune Stutfohlen stammt von keinem Geringeren als Cornet’s Prinz ab und kann auch auf der Mutterseite mit Landfriese mal Grannus beste Leistungsgene vorweisen. Starauktionator Uwe Heckmann wird die Gebote in Klein Roscharden entgegen nehmen.
Pressemitteilung der Agentur Equitaris
Foto: Multichampion Farewell III - ©Becker