VIII. ESI Reitpferde-Auktion im Frühjahr 2010

Erste Kandidaten stehen bereits fest

Appearance hat es vorgemacht. Die ehemalige ESI-Auktionsstute holte sich unter Johannes Ehning Silber beim Bundeschampionat der sechsjährigen Springpferde. Ebenfalls auf dem Sprung in die internationale Klasse sind die ESI-ler Queen of Quattro, Luca Toni und ECL-Absolut, um nur einige wenige zu nennen. Da die Nachfrage nach Nachwuchstalenten mit dem Gütesiegel ESI unvermindert hoch ist, sind Henrik Klatte und Otto Vaske bereits wieder auf der Suche nach neuen vermögenden Jumpern für die am 27. März 2010 in Klein Roscharden stattfindende VIII. ESI Sportpferde-Auktion.

Der erste Sichtungstermin dazu hat bereits stattgefunden und stimmt die beiden ESI-Macher Henrik Klatte und Otto Vaske zuversichtlich: „Der nationale und internationale Markt verlangt nach höchst springbegabten Pferden mit dem nötigen Maß an Vorsicht, Übersicht und gesundheitlicher Härte – und die ersten aussichtsreichen Vierbeiner, auf die diese Beschreibung genau passt, konnten wir bereits für das Auktionslot der VIII. ESI Reitpferdeauktion im Frühjahr 2010 rekrutieren.“

All denjenigen Züchtern und Besitzern, die ihre typvollen Nachwuchs-Springpferde oder auch erfahrenen Parcourscracks über die ESI-Auktionen vermarkten möchten, seien die nachfolgend aufgelisteten weiteren Termine der bundesweiten Auswahlreise empfohlen. „Wir können alle nur ermuntern, uns ihre verkäuflichen Springpferde vorzustellen, denn unser Kundenstamm aus dem In- und Ausland hat schon zu diesem frühen Zeitpunkt größtes Interesse signalisiert“, erklärt Henrik Klatte.

Auswahltermine für die VIII. ESI Sportpferde-Auktion am 27. März 2010:
Dienstag, 8.12. Zuchthof Klatte, Klein Roscharden
Sonntag, 13.12. Reitanlage Rabeler, Winsen/Luhe
Dienstag, 15.12. Reitanlage Elsholz, Zierow
Mittwoch, 16.12. Stall Lütkemeier, Paderborn
Freitag, 18.12. Zuchthof Holzeder, Malching

Die Vorstellung geeigneter Auktionsaspiranten erfolgt bei den oben angegebenen Auswahlterminen jeweils von 10.00 bis 14.00 Uhr. Anmeldungen per Mail an info@esiauction.com oder per Fax 0049-4472-950714

Pressemitteilung der Agentur Equitaris